Home » Gleitmittel » Gleitgel Ersatz – so können Sie auf Gleitgel verzichten

Gleitgel Ersatz – so können Sie auf Gleitgel verzichten

Es gibt mehrere Gleitgel Ersatzstoffe die aus Hausmitteln hergestellt werden könnenDie sanftere Alternative zu herkömmlichen Gleitgels sind unter anderem Hausmittel. Mit natürlichen Wirkstoffen, die nicht reizen und zu Unverträglichkeiten führen. Viele Gels werden auf der Basis Silikon und Wasser hergestellt, mit teilweile unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Diese zusätzlichen Inhaltsstoffe reizen mitunter den sensiblen Bereich. Dadurch entstehen Allergien, Hautirritationen und Rötungen, sowie Pilzinfektionen. Eine unangenehme Reaktion die verhindert und vermieden werden kann.

Gleitgel Ersatz Hausmittel

Aloe Vera

Wer kennt sie nicht Aloe Vera, die Königin der Heilpflanzen. Ihre Wirkung ist so vielfältig wie faszinierend. Sie trägt zur Hautfeuchtigkeit bei und ist damit ein idealer Gleitgel Ersatz. Ein frischer Spender aus der Natur, denn die Aloe Vera Pflanze, ist in vielen Wohnzimmern beheimatet. Ein Aloe Blatt mit dem Kartoffelschäler schälen, bis das glitschige, glasig aussehende Mark bleibt. Dieses kurz in einen Mixer mit etwas kolloidalem Silber aufmixen. Fertig ist der Gleit Ersatz und kolloidales Silber erhöht die Haltbarkeit. Ein weiterer positiver Nebeneffekt, denn es wirkt zugleich auch entzündungshemmend. Eine hautfreundliche Variante zu den herkömmlichen Gleitgels, mit Konservierungsstoffen. Durch den angenehmen Gleitfilm entsteht kein trockenes Gefühl und lässt den Sex entspannt vertiefen.

Kiwi-Saft

Der Saft der Kiwi-Pflanze ist ein weiterer, wasserbasierter Gleitgel Ersatz. Seine verträglichen Bestandteile und die natürliche Haltbarkeit durch den Grapefruitextrakt, ergeben eine wunderbare Synergie. Die Regeneration des natürlichen pH-Wertes wird aktiviert und die Funktion der Feuchtigkeitsproduktion gefördert. Der Saft der neuseeländischen Kiwi verbessert die Stimulation und verursacht keinen Wärmestau.

Sehr milde Baby-Öle die aufgrund dessen auf Hautunverträglichkeit getestet wurden, können als Gleitgel Ersatz verwendet werden. Aber Vorsicht! Öle und Vaseline lösen Kondome auf. Sie können reißen und somit brüchig werden. Sie haften länger an der Hautoberfläche und den Schleimhäuten, als wasserbasierte Varianten.

Gleitgel Ersatz aus Haushaltsmitteln selber herstellen

Eine natürliche Gleitcreme kann selbst hergestellt werden und ist frei von chemischen Inhaltsstoffen. Für den Gleitcreme Ersatz verwendet man

70 g abgekochtes Wasser das schon abgekühlt ist
3 Tropfen Teebaumöl
30 g Glycerin
2 g Fluidlecithin Super
2 Messlöffel Xanthan (vegan) als Verdickungsmittel

Alle Bestandteile gut vermischen und mit dem abgekochten Wasser aufgießen. Es kann einige Minuten dauern, bis die Masse bindet. Der Emulgator Fluidlecithin Super, pflegt zugleich die Schleimhäute und das Teebaumöl, wirkt zugleich gegen Bakterien und Pilze.

Als Gleitcreme Ersatz sind Handcremes eine bevorzugte Alternative. Auf natürlicher Basis können auch sie zum Einsatz kommen. Sie müssen daher frei von Ölen, Alkohol und Parfüm sein. Diese können sich schädlich auf Haut und Schleimhäute auswirken. Man sollte sie kurz vorher auftragen um das schnelle Einziehen in die Haut zu verhindern.

Gleitmittel Ersatz

Das Kokosöl ist eine ideale Variante zur Herstellung der Vaginalkugeln. Denn die klein geformten Kugeln kann man einige Wochen im Kühlschrank aufbewahren. Dadurch sind sie jederzeit griffbereit und natürlich hautfreundlich. Die Herstellung ist denkbar simpel. Unter Verwendung des Fettes der Kokosnuss (Kakao- oder Sheabutter eigenen sich auch), wird dieses im Wasserbad geschmolzen. Nach einigen Minuten entsteht eine knetbare Masse, aus der kleine Kügelchen geformt werden können. Die lösen sich durch die Köperwärme in der Vagina auf und dienen perfekt als Gleitmittelersatz. Ein angenehmer Sinnesreiz begleitet einen beim Abenteuer Sex.

Melkfett mit Ringelblumenextrakt ist seit dem Einzug in die Kosmetikbranche mit verbesserter Rezeptur auf dem Markt. Es ist stark zellregenerierenden und pflegend. Sollte aber nur verwendet werden, bei zu trockener Vagina. Denn es wird sehr langsam vom Körper wieder abgebaut. Trotzdem gibt es ein gutes Gefühl und lässt viele Sexpraktiken zu, die sonst Schmerzen verursachen würden.

Gleitmittel des Körpers

Wenn der Körper nicht mehr imstande ist eigene Gleitmittel zu produzieren, verliert er seinen natürlichen Schutz. Jedes Gleitmittel, wie Vaginalflüssigkeit, Speichel, Gelenks- und Tränenflüssigkeit, haben ihr Funktion. Gerade der Vaginalschleim unterbindet Pilze und Bakterien und sorgt für gesundes Scheidenmilieu. Der Lusttropfen des Mannes ist auch eine Art Gleitmittel. Er dient zur Reinigung der Harnröhre und gibt dadurch den Spermien die Möglichkeit, nicht ausgebremst zu werden. Dementsprechend ist auch der natürliche Gleitmittelersatz nur von Vorteil und umfasst die körperlichen Eigenschaften.

Speichel

Wen kein anderes Hilfsmittel zur Hand ist, ist das körpereigene Gleitmittel schnell vorrätig. Bei geringen Mengen an Gleitmittelersatz kann Speichel in seiner natürlichen Form verwendet werden. Der Gleitgel Ersatz ist immer Geschmackssache. Denn die körpereigene Substanz zu wählen ist nicht jedermanns Sache, aber ein schneller Helfer in der Not.

Fazit

Herkömmlich Gleitmittel enthalten zu viele Zusatzstoffe und teilweise bedenkliche Inhaltsstoffe. Die Herstellung der natürlichen Alternativen ist kein Kunstwerk und ein ausgezeichneter Gleitmittel Ersatz. Sie geben die natürliche Feuchtigkeit zurück. In der Vorbereitung können Essenzen wie, Hanföl, Stevia oder Ginseng verwendet werden. Sie hemmen das Wachstum von Pilzen und Bakterien. Bei Gleitmitteln sollte der Spaß im Vordergrund stehen und nicht die lästigen Nebenwirkungen. Ebenso kann eine Kontaktallergie, langfristig vermieden werden. Das Abenteuer Sex kann dann natürlich beginnen.

Bundle

Special Deal

Deluxe Aqua Gleitgel (250ml) Lumunu Gleitfreude... (Read Reviews)
pjur med CLEAN Spray 100 ml (Read Reviews)
Buy together to get discount EUR 57,88
Price Last Updated: 11:08am, 26th August 2015 More Info

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>