Home » Erfahrungsberichte » Ein Vibrator mit Stossfunktion bringt den besonderen Kick

Ein Vibrator mit Stossfunktion bringt den besonderen Kick

Die aller meisten Frauen lieben Sex und praktizieren ihn gerne. Da Männer aber kompliziert sind und nicht immer ein geeigneter Partner in Reichweite ist, ist es oft deutlich einfacher zu einem Vibrator zu greifen. Das Problem ist jedoch, dass das Gerät aus der Nachttischschublade meist nur klitoritale Orgasmen verursacht. Richtiger Sex ist meist deutlich erfüllender, da man das Gefühl hat richtig rangenommen zu werden. Ein vibrierendes Spielzeug kann dies nicht liefern, oder?

Ein Vibrator mit Stossfunktion bringt allen Frauen ein vollkommen neues Gefühl bei der Selbstbefriedigung. Bisher haben diese Geräte ausschließlich den Kitzler durch Vibration stimuliert und für die vaginale Befriedigung musste die Frau selbst die Stossbewegung durchführen. So gibt es hier keine Überraschungen und man nimmt selbst einen sehr aktiven Part ein. Mit einem Vibrator mit Stossfunktion erlebt man eine völlig neue Welt, denn diese kleinen Spielgefährten nehmen die Sache selbst in die Hand.

Ähnlich wie ein herkömmlicher Vibrator ist das Gerät mit Stossfunktion ein in der Form dem Penis nachempfundenes Sexspielzeug, welches eingeführt wird und die Klitoris schmeichelt. Hinzu kommt jedoch, dass der Vibrator eine Stossfunktion hat. Im Klartext bedeutet dies, dass er vollkommen automatisch in die Scheide eindringt und zustößt, genau wie es der Mann beim Geschlechtsverkehr machen würde.

Vibrator mit Stossfunktion – The Hammer

Vibrator mit Stossfunktion - The HammerWir haben uns auf die Suche nach dem besten Vibrator mit Stossfunktion begeben und haben insgesamt acht Modelle einem ausführlichen Test unterzogen. Dieses Mal fiel es unseren Testerinnen schwer sich auf einen Sieger zu einigen, doch nach einem zweiten Durchgang fiel vor allem “The Hammer” der Marke Bellavib positiv auf. Mit diesem Vibrator mit Stossfunktion hat Frau das Gefühl einen realen Sexpartner zu haben, der es ihr richtig besorgt.

Er überzeugte aber nicht nur was die Intensität des Orgamus angeht, sondern auch in puncto Preis, Qualität und Variation. Insgesamt stehen drei Stossgeschwindigkeiten zur Auswahl, sodass man je nach Erregung wählen kann worauf man gerade Lust hat. Je näher man dem Orgasmus kommt, desto intensiver stößt “The Hammer” zu. Er ist leicht zu bedienen und erfüllt seinen Zweck, was muss man mehr sagen?

Hier geht es zu “The Hammer” auf Amazon!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>