Home » Liebeskugeln » Durch Liebeskugeln Beckenboden trainieren

Durch Liebeskugeln Beckenboden trainieren

Die Beckenbodenmuskeln des menschlichen Körpers haben eine wichtige Bedeutung für die vielen Aufgaben, die der Beckenboden erfüllt. Er unterstützt die inneren Organe des Körpers, fördert somit eine gesunde Körperhaltung und intensiviert die sexuelle Wahrnehmung. Darüber hinaus wirkt der Beckenboden unterstützend auf die Schließmuskeln des Anus sowie der Harnröhre. Eine zusätzliche Funktion des Beckenbodens, ist seine Fertigkeit, sich total zu entspannen. Das ist besonders bedeutsam bei Geburten, Stuhlgang oder Geschlechtsverkehr. Außerdem muss der Beckenboden täglich den Druck widerstehen, welcher beim Lachen, Husten oder Niesen entstehen kann. Damit der Beckenboden täglich seine Funktionen voll erfüllt, ist ein regelmäßiges Training ein sehr gute Vorsorge.

Durch Liebeskugeln Beckenboden trainieren

Mit Liebeskugeln Beckenboden beanspruchenDa Frauen häufiger als Männer mit Inkontinenz zu tun haben, ist dieses nachfolgende Training besonders für Frauen geeignet. Um die spezielle Methode durchzuführen, benötigt Frau ein Trainingsgerät: Liebeskugeln. Im Prinzip sind die Liebeskugeln Beckenboden fast nur im Erotik-Geschäft zukaufen. Dies ist auch der Grund dafür, dass Liebeskugeln als Sex-Spielzeug gelten. Die Liebeskugeln Beckenboden sind in der Regel drei – vier Zentimeter groß, die mit einer Schnur untereinander verbunden sind. Zusätzlich ist am Ende der Liebeskugel eine Art Rückholschnur befestigt. Es gibt Modelle, da verfügen die Kugel über einen Hohlraum. In diesen Hohlraum befinden sich kleinere Kugeln. Die Liebeskugeln stimulieren bei Bewegung den Körper. Für das Training des Beckenbodens ist das Gewicht der Liebeskugeln von Bedeutung, denn je schwerer das Gewicht der Kugeln, umso perfekter ist der Trainingseffekt.

Beckenbodentraining

Da man durch Liebeskugeln Beckenboden trainiert, sollte man die Kugel auch richtig einführen. Das bedeutet, die Liebeskugeln werden wie ein Tampon in die Vagina eingeführt. Bei Gehen sorgt die Schwerkraft dafür, dass die Liebeskugeln aus der Vagina austreten wollen. Um das Austreten entgegenzuwirken, muss der Beckenboden der Frau angespannt werden. Durch diese Übung der sich ständig wiederholenden Anspannung wird der Beckenboden optimal gestrafft und trainiert. Diese Art des Beckenbodentrainings kann perfekt in den Alltag miteingebracht werden. Ganz egal ob Frau zum Einkauf oder zum Frisör geht, der Beckenboden kann so ideal trainiert werden. Wenn Frau nicht gerne in einem Sex-Shop gehen möchte, bietet das Internet ausreichende Shops, die anregenden Liebeskugeln in unauffälliger Verpackung liefern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>