Vibrator kaufen – Worauf muss man achten?

Bild

Name

Programme

Max. Vibrationsstärke

Lautstärke

Preis

Material

Stromversorgung

Wasserdicht

Angebote

Deluxe Lumunu Magic Wand Massager mit Klitorisstimulator

Deluxe Magic Wand Massager

1

stark

sehr leise

EUR 38,99

Silikon / ABS

Akku

Deluxe Lumunu Magic Wand Massager
Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3

Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3

7

mittel

leise

EUR 39,99

Silikon

Akku

Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3 Erfahrungen
Big Jelly Vibrator

Big Jelly Vibrator

1

mittel

sehr leise

EUR 9,92

Silikon

Akku

You2Toys Big Jelly Vibrator
Butterfly Kiss Vibrator

Butterfly Kiss - Pink

3

mittel

laut

EUR 9,83

Silikon

Akku

Butterfly Kiss Vibrator
Deluxe Silikon Vibrator

Deluxe Silikon Vibrator Twist

10

stark

sehr leise

EUR 19,99

Silikon

Akku

Deluxe Silikon Vibrator Twist
Deluxe G Spot Silikon Vibrator für Sie mit extra Klitorisarm

Deluxe G Spot Silikon Vibrator

30

mittel

leise

EUR 27,99

Silikon

Akku

Deluxe G Spot Silikon Vibrator mit Klitorisstimulator
Deluxe G Punkt Silikon Vibrator Wunderwelle, mit Klitorisstimulator & Akkutechnologie

Deluxe G Punkt Silikon Vibrator Wunderwelle

7

stark

sehr leise

EUR 69,99

Silikon

Akku

Deluxe G Punkt Silikon Vibrator Wunderwelle
Smile Happy Vibrator Pink

Smile Happy Vibrator Pink

7

mittel

leise

EUR 16,42

Silikon / ABS

Akku

Smile Happy Vibrator
We Vibe III Vibrator

We-Vibe III Vibrator

6

stark

leise

EUR 58,95

Silikon

Akku

WeVibe 3 Vibrator Erfahrungen
ToyJoy Neo Lila Vibrator Erfahrung

ToyJoy Neo lila

1

stark

sehr leise

EUR 19,31

Silikon / ABS

Akku

ToyJoy Neo Lila
Ob beim Liebesspiel mit dem Partner oder beim Solosex: Der Vibrator gilt als eines der beliebtesten Sexspielzeuge überhaupt. Schließlich kann der kleine Wunderstab dazu beitragen, schneller und noch intensiver zum Höhepunkt zu gelangen und immer wieder neue Abwechslung in das Liebesleben zu bringen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, ebenso wie die Auswahl an unterschiedlichen Vibratoren.
Einer Statistik zufolge besitzt mindestens jede siebte Frau in Deutschland eines der Geräte – Tendenz steigend. Und die Hemmschwelle, einen Vibrator zu kaufen, sinkt immer weiter. Denn abgesehen davon, dass es längst kein Tabu mehr ist, mit Freunden oder Bekannten über Spaß im Bett und gern genutzte Sextoys zu sprechen, kann heutzutage jeder ganz bequem einen Vibrator online kaufen, ohne beispielsweise erst einen Sexshop aufsuchen zu müssen.
Einen Vibrator zu bestellen lohnt sich, denn kaum ein anderes Spielzeug schafft es, so viele Frauen (und teilweise auch Männer) immer wieder aufs Neue zuverlässig zum Orgasmus zu bringen.

Was bringt es ein Vibrator zu kaufen?

Einen Vibrator online kaufen liegt voll im Trend und bringt viele VorzügeiEbenso vielfältig wie die Auswahl an unterschiedlichen Modellen, Größen und Designs sind auch die Einsatzmöglichkeiten für das Sexspielzeug. Der Vibrator kann zum Beispiel während des Vorspiels für die Lustgewinnung eingesetzt werden oder auch für die Stimulation während des Sex selbst.
Ein Toy, das für die innere Anwendung gedacht ist, kann wahlweise in die Vagina oder den Anus eingeführt werden. Auch viele Männer (heterosexuelle ebenso wie homosexuelle) mögen das Gefühl, ihren Anus mit einem Vibrator zu stimulieren. Das Gerät kann entweder anstelle des Penis in die Vagina oder den Po gesteckt werden. Oder während des Sex zur Doppelpenetration anstelle eines zweiten Penis genutzt werden, sodass beide Öffnungen gleichzeitig ausgefüllt sind. Als „Ersatz“ für einen menschlichen Penis kann der Vibrator auch optimal bei der Selbstbefriedigung verwendet werden, um für lustvolle Stunden ohne Partner zu sorgen.
Viele Frauen finden es zudem sehr erregend, wenn sie selbst oder ihr Partner mit dem vibrierenden Toy über ihre Brüste, ihren Po oder ihren ganzen Körper streicht.

Auch wenn es bei den angebotenen Vibratoren viele Unterschiede gibt, haben alle Modelle doch in der Regel einige Dinge gemeinsam: Ihre Form erinnert meistens an einen Penis, und sie enthalten einen elektronisch betriebenen Motor, der für die Vibrationen (die dem Gerät seinen Namen geben) verantwortlich ist.
Einen Vibrator kaufen in erster Linie Frauen, um ihr Sexleben noch weiter zu verbessern. Dabei werden Modelle angeboten, die wahlweise für die innere oder die äußerliche Anwendung gedacht sind. Das Spielzeug kann also – je nach Modell und Form – für die klitorale Stimulation verwendet werden oder eben – ganz wie ein Penis – anal oder vaginal eingeführt werden.
Doch auch wenn vor allem Frauen einen Vibrator bestellen, werden mittlerweile auch Modelle angeboten, die speziell für Männer entwickelt wurden. Diese sind durch ihre besondere Form dafür geeignet, den Penis zu stimulieren.

Wer für die äußere Verwendung einen Vibrator kaufen möchte, legt ihn zumeist auf die Klitoris auf. Das Gerät hat in diesem Fall nicht die klassische Penis-Form, sondern ist eher flach, abgerundet oder erinnert optisch ein wenig an einen großen Stein. Allerdings ist auch hier das Angebot an verschiedenen Modellen riesig, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Durch die Vibrationen wird bei der äußeren Anwendung der Kitzler stimuliert, was zum Teil schon allein ausreicht, um zum Orgasmus zu kommen. Alternativ kann das Toy auf die Brustwarzen aufgelegt werden, was sehr erregend sein kann. Auch an den Hoden fühlt sich die Vibration oftmals sehr geil an.
Vibratoren, die für die innere Anwendung gedacht sind, haben hingegen meistens eine typische Penis-Form. Allerdings sind manche Spielzeuge so designt, dass sie neben dem eigentlichen „Hauptstrang“ noch zusätzliche Aufsätze haben, sodass sie beispielsweise gleichzeitig anal und vaginal eingeführt werden können.
Wird der Vibrator in die Vagina eingeführt, können mit ihm die Stöße des Penis beim Sex nachempfunden werden. Im Unterschied zum Dildo wird hier aber zusätzlich von den Vibrationen profitiert. Auf diese Weise kann der Höhepunkt schneller oder intensiver erlebt werden.

Worauf muss man achten, wenn man einen Vibrator kaufen möchte?

Beim Vibrator kaufen sollte man vor allem auf eine hohe Qualität achtenWer einen Vibrator bestellen will, hat die Wahl zwischen einem (fast) unendlich großen Angebot an verschiedenen Modellen, Farben, Formen, Designs, Marken, Materialien und Preiskategorien.
Sofort das richtige Sexspielzeug zu finden, ist da nicht immer einfach. Oftmals hilft nur ausprobieren und die verschiedenen Modelle zu testen, um genau das Toy zu finden, was die meiste Lust verschafft.
Wer einen Vibrator bestellen oder einen Vibrator online kaufen möchte, sollte sich vorher am besten selbst ein paar Fragen stellen, um die Auswahl zumindest ein wenig einzuschränken und sich die Wahl zu erleichtern.
„Wofür soll das Toy hauptsächlich verwendet werden?“ ist beispielsweise ein wichtiges Kaufkriterium. Dient der Vibrator vor allem zur äußerlichen Anwendung, also zur Stimulation der Klitoris? Oder soll er lieber (wie ein Penis) in die Vagina oder den Anus eingeführt werden?
Wenn er vor allem zum Einführen gedacht ist, sollte außerdem über die Größe beziehungsweise Dicke des Spielzeugs nachgedacht werden. Manche Vibratoren haben eine realistische Penisgröße, während andere übermäßig lang und dick sind und sich somit nicht gerade als Einsteigermodell eignen.

Im Gegensatz zum einfachen Dildo zeichnet sich ein Vibrator durch die Vibrationen aus. Je nach Modell und Anbieter können die Bewegungen des Gerätes ganz unterschiedlich sein beziehungsweise in verschiedenen Stufen eingestellt werden. Vor dem Kauf sollte unbedingt darauf geachtet werden, welche Möglichkeiten das jeweilige Gerät bietet. Während manche Toys „nur“ (in unterschiedlich starken Einstellungen) vibrieren, können andere auch rotierende Bewegungen vollführen oder sogar vor- und zurückstoßen.
Manche Modelle werden direkt am Gerät mit einem Knopf bedient, andere funktionieren (auch) mit einer Fernbedienung. Wer einen Vibrator online kaufen möchte, sollte ebenfalls darauf achten, welche Art von Batterien er benötigt. Zum Teil können Vibratoren an einer Steckdose aufgeladen werden, sodass nicht immer wieder die Akkus ausgetauscht werden müssen. Je nach Qualität verbraucht das Gerät mal mehr und mal weniger Energie und lässt sich dementsprechend lange verwenden.
Auch auf die Hautverträglichkeit sollte geachtet werden. Wer das Toy vielleicht mit in den Urlaub nimmt, sollte zudem schauen, ob es eine Reisesperre hat, damit es im Koffer nicht plötzlich vibriert und unangenehm auffällt. Die jeweilige Lautstärke kann sich ebenfalls stark voneinander unterscheiden. Gerade wer nicht allein lebt, sollte besser zu einem leisen Gerät greifen.
Wer sich vielleicht in der Badewanne verwöhnen möchte, wählt ein wasserfestes Toy.
Für Anfänger ist es außerdem wichtig, einen Vibrator zu bestellen, der nicht zu kompliziert zu bedienen ist. Viele Vibrationsprogramme und Einstellungsmöglichkeiten sind zwar schön, doch zu viel Schnickschnack kann manchmal auch verwirren.

Welche unterschiedlichen Formen gibt es?

Vibrator bestellen - sie kommen in unterschiedlichen Formen und FarbenVom kleinen, eiförmigen Vibrator, über Geräte in Form eines niedlichen Tieres bis hin zu riesigen, penisförmigen Toys, auf denen Rillen oder „Adern“ für eine noch bessere Stimulation sorgen sollen, ist die Auswahl an unterschiedlichen Formen sehr groß.
U-förmige Modelle können gleichzeitig vaginal und anal eingeführt werden, und dabei im Idealfall den G-Punkt stimulieren sowie von außen den Kitzler angenehm reizen.
Vibratoren in Penis-Form können unterschiedlich lang und dick sein. Außerdem werden sie teilweise mit Noppen, Rillen oder Adersträngen nachempfunden Aufdrucken angeboten.
Toys, die vor allem auf den Venushügel beziehungsweise die Klitoris aufgelegt werden, sind meist flach, klein und schön abgerundet.
Bei einem sogenannten „Vibro-Ei“ hat das Sextoy eher die Form einer Liebeskugel und wird in die Vagina eingeführt, bevor es mit der Vibration beginnt.
Ein Doppelvibrator ist so geformt, dass beide Partner während des Liebesspiels gleichzeitig damit stimuliert werden.

Welches Material ist das Beste?

Wer einen Vibrator kaufen möchte, stellt schnell fest, dass neben verschiedenen Farben, Designs und Formen auch ganz unterschiedliche Materialien angeboten werden. Welches das Beste ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. So kommt es unter anderem darauf an, wie und von wem das Gerät verwendet wird, welche Ansprüche man daran stellt und wie viel Geld investiert werden soll.
So gibt es Modelle mit einer glatten Oberfläche wie beispielsweise Aluminium, Edelstahl, Holz, Glas oder Naturlatex. Allerdings kann gerade Latex bei manchen Menschen zu allergischen Reaktionen führen. Wer weiß, dass er unter einer Latex-Allergie leidet, sollte natürlich ein anderes Material wählen.
Glas kann schnell kaputt gehen, wenn es beispielsweise herunterfällt. Als stabiler gilt da Aluminium.
Vibratoren aus Silikon fühlen sich sehr „echt“ und angenehm an. Vor allem wenn Anfänger erst mal ausprobieren möchten, ob ein Vibrator das Richtige für sie ist, ist ein Sextoy aus Silikon meist gut geeignet. Außerdem sind Modelle aus Silikon in der Regel biegsam und können so angenehm eingeführt werden. Ist das Modell hingegen sehr hart und starr, kann sich das manchmal unangenehm oder sogar schmerzhaft anfühlen. Wer einen Vibrator kaufen möchte, der aus Silikon besteht, sollte allerdings darauf achten, dass nur hochwertiges, medizinisches Silikon verwendet wird und es keine schädlichen Stoffe enthält.
Zumindest für den langfristigen Gebrauch sind sehr günstige Modelle aus Kunststoff eher weniger zu empfehlen. Vor allem extrem billige Geräte sind oftmals von minderer Qualität und enthalten im schlimmsten Fall gesundheitsgefährdende Weichmacher.
Bei der Wahl des richtigen Materials gilt: Erlaubt ist was gefällt und was sich toll anfühlt!

Vibrator bestellen- wie viel sollte man ausgeben?

Abhängig vom Material, dem Hersteller und der Qualität gehen die Preise bei Vibratoren stark auseinander. Günstige Modelle werden bereits ab etwa 20 Euro angeboten. Sehr hochwertige Geräte können jedoch leicht weit über 100 Euro kosten. Für Einsteiger sind häufig günstige Geräte zum Testen ausreichend. Vor allem wer langfristig Freude an seinem Sexspielzeug haben möchte, sollte jedoch etwas mehr investieren, denn Qualität hat nun mal ihren Preis.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>